YogaLoveGarden Feste

YogaLoveGarden, ein Ort, wo alles Sein darf und Nichts muss...

Hier kannst du neue Begegnungen, neue Eindrücke und neue Freundschaften finden.

Genieße den Moment. Lasse los und fühle etwas freier.

Die Idee...

Die Idee des YogaLoveGarden wiegte schon von Anfang an und nahm 2019 genauere Gestalten an und ist im stetigen Prozess.

Mitten in Frankfurt einen Ort zu erschaffen, indem Menschen zusammen kommen, die Lust auf Gemeinschaft, Yoga und Natur haben. Wo man die Seele baumeln lassen kann, sich von den Farben der Natur inspiriert fühlt und einfach Fünfe gerade lässt. 

Hier darf ein Ort entstehen, in dem man zusammen kommen möchte, um sich eine kurze, entspannte und lässige Auszeit von der Welt da draußen zu gönnen. Mit Gleichgesinnten, die Lust auf Neues haben, sowie Yoga und Natur lieben. 

Den Moment genießen und wertschätzen in seiner Einfachheit und sich dabei ein wenig freier fühlen.

Getreu dem Motto, ALLES DARF, NICHTS MUSS!!!

Der YogaLoveGarden möchte unterschiedliche Yogis, Yoginis, Yogastile und Experimentelles zusammen bringen und vereinen. Neue Begegnungen, neue Eindrücke, neue Erfahrungen, neue Freundschaften, all das und vieles mehr erwartet dich hier.

Veranstaltungen

2. Yoga Fest Open Air / 01.05.20

Was dich erwartet....

Das Yogafest Open Air in Frankfurt im schönen Stadtteil - Seckbach geht in die zweite Runde.

Beim 2. Yoga Fest Open Air begrüßen wir dich ab 11.00 Uhr mit dem Einlass und verabschieden dich gegen 21.00 Uhr.
In dieser Zeit begleiten dich 7 Yogalehrer/innen mit ihren Yogastilen, ihren Stimmen, Instrumenten, Feuer, Herz und Liebe.

Für das leibliche Wohl sorgen Tee, Wasser, Snacks und ein veganes Buffet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - zum einen zum Wohlbefindens des Gartens und zum Anderen deshalb, dass wir in Kontakt miteinander gehen und kommen. Versucht gerne mal, das Handy in der Tasche zu lassen - sowohl in den Pausen als auch beim Essen und Yoga. Die virtuelle Welt bleibt sicher bestehen, auch wenn du ein paar Stunden nicht online bist ;)

Anmelden könnt ihr euch unter der Emailadresse derya@deryoga.eu. Nach der Anmeldung bekommt ihr eine Email mit den Kontodaten. Nach dem Überweisungseingang wird euch eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Daten zugesandt.

 

 

Die Lehrer...

Tobi & Derya / HathaFly / 11.30-13.00

Tobi & Derya werden mit euch beim 2. Yoga Fest Open Air am 01.05.20 starten. Du wirst eintauchen in eine dynamische und kraftvolle Yogasequenz aus einer Mischung von Hatha Flow, Partner Yoga und Elementen des akrobatischen Yoga. Yoga als Einheit und im Gleichgewicht mit dir und allem, fließend, gebend und empfangend.

Tobi kam 2015 das erste Mal mit Yoga in Kontakt. Wie Viele bekam er über den physischen Aspekt Zugang zum Yoga. Die positiven Effekte auf Geist und Seele ließen nicht lang auf sich warten.
Seitdem praktiziert er selbst Hot Power Yoga, Yin-, Ashtanga-, Aerial- und Acro Yoga.
Neben Workshops zu Armbalance, Acro Yoga und therapeutisches Fliegen unterrichtet er regelmäßig im Hot Yoga Koblenz.

Derya kam 2014 das erste Mal mit Yoga in Kontakt. Das ganzheitliche System nach Sivanda zog sie in seinen Bann. Wahrend ihrer zweijährigen Ausbildung erweiterte sie ihre Liebe mit Aerial- und Acro Yoga. Über das akrobatische Yoga lernten sich Tobi und Derya auch kennen.
Seit 2018 unterrichtet Derya als freiberufliche Yogalehrerin in Frankfurt am Main und Umgebung.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Elena Graeff / Kundalini Yoga / 13.30 - 15.00

Vor 7 Jahren begann Elenas Yoga Reise. Das Ausprobieren verschiedener Stile, Begegnungen mit wundervollen Menschen verbunden mit tiefen Erlebnissen war und ist für sie magisch.
So hat sie ihr Weg auch zum Kundalini Yoga gebracht. Nach ihren ersten Stunden und einem Gefühl der absoluten Klarheit wusste sie: hier möchte sie tiefer eintauchen. Eintauchen in das Gefühl der Unendlichkeit & Verbundenheit.
Noch immer fasziniert sie das Gefühl während und nach den Stunden. Vermeintliche Hindernisse werden durch Bewegungen gekoppelt mit Atmung, Mantren und tiefen Meditationen aus dem Weg geräumt und münden in einer liebevollen Einheit mit sich selbst und der Umgebung.

Ihre persönliche Liebe zur Musik und zur Bewegung findest du auch in ihren Stunden. Voller Leidenschaft, Energie und Dynamik, aber auch liebevoll und achtsam, werden in ihren Stunden, ein gemeinsamer Raum der unendlichen Möglichkeiten geschaffen.

„Just as all rivers end up in the ocean, all yoga ends up raising the kundalini. What is kundalini? It is the creative potential of human being.“ -Yogi Bhajan-

"Lasst uns gemeinsam in den Ozean der Unendlichkeit eintauchen. Ich freue mich auf Euch!"
Elena Graeff

 

--------------------------------------------------------------------------

Michelle Henter / Rise & Ground / 15.30 -17.00

Die wunderbare Michelle  von https://www.michellehenter-yoga.de/ wird dich am 01.05.20 mit einer Rise & Ground Stunde verzaubern.

Wer hoch fliegen will, soll sanft landen können.

In dieser Yang & Yin Stunde stärkst du dein Inneres um dich zu erheben. In einem kraftvollen Yang-Flow werden wir durch stärkende Haltungen in Balanceposen gehen und danach wieder sanft auf dem Boden mit einer entspannenden Yin Yoga Praxis landen.

Michelle kam 2012 durch Migräne zum Yoga. Die Migräne ging, Yoga ist geblieben. 2016 absolvierte sie ihre Yogaausbildung in Indien nach Sivananda und erweiterte seitdem ihre Liebe und Wissen mit allerlei Fortbildungen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

Bianka Rehn / Extatic Dance / 18.00 - 19.00

Bianka Bee Re von https://www.youyogame.com/ wird dich bei einer besonderen Form der Meditation begleiten.

Tanzen ist Singen mit dem Körper.

Im Extatic Dance können wir alles ausdrücken, was wir loswerden möchten. Wir heilen uns selbst mit Tanz. Wenn wir uns erlauben, uns an keine vorgegebenen 'Tanzregeln' zu halten und die Musik einfach in unser Herz einlassen, dann ist das die größte Freiheit.
Du bist eingeladen, Dich auf gleichermaßen männliche und weibliche Klänge einzulassen und diese in Bewegung zu übersetzen.
Du darfst dazu lachen, singen, rufen und auch weinen.
Wenn Du Dich der Musik vollkommen hingibst und den Verstand beiseite schiebst, erfährst Du einen ganz außergewöhnlichen und sehr heilsamen Bewusstseinszustand - fernab von Zeit und Raum.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Momo & Mira / MantraLove / 19.00 - 20.30

Last but not least...

Momo und Mira werden das Yoga Fest Open Air mit einer Mantra Session beenden.
Amateurhaft und in Leichtigkeit geben sie sich dem Musizieren hin und berühren Herzen, indem sie an Verbundenheit erinnern.
Verbunden mit der Liebe, Verbunden mit dem Selbst und vor Allem, verbunden mit dem Allumfassenden.

Mira und Momo haben sich im Yoga Vidya Ashram Westerwald kennengelernt und harmonieren seit dem ersten Blickwechsel.

Beide sind Yogalehrer nach der Tradition Sivanadas. Während Momo Jii ein eher kraftvolles und forderndes Yoga praktiziert und unterrichtet, zeichnen sich Miras Yoga- und Massagestunden durch Weichheit, Weiblichkeit und fließender Energie aus.

Unter anderem ergänzen sich Beide im Bhakti Yoga beim Kirtana. Hier erinnern sie an Shiva und Shakti. Wenn Shiva und Shakti zusammen agieren, kann Bewegung und Schöpfung stattfinden. Solange Energie nur mit Bewußtsein behaftet ist, ist sie hilflos, blind und orientierungslos. Energie alleine bringt auch nichts hervor. Bewußtsein alleine verharrt im Sein und seiner ursprünglichen Ausrichtung. Umgekehrt ist Bewußtheit ohne Energie eine schlafende Kraft, die von sich aus auch nichts bewirken kann.

Die Kosten...

*Die Kosten*
Das Yoga Fest Open Air FFM soll für so viele Menschen wie möglich zugänglich sein. Im Ticket sind die Teilnahme an allen Angeboten, das vegane Essen und Getränke enthalten.
Damit wir das Yoga Fest günstig und trotzdem FAIR laufen lassen können, dürft ihr am Ende einer jeden Yogasession eine Spende von mind. 1€ pro Yogalehrer/in & Yogasession (natürlich ist hier nach oben kein Limit gesetzt ;) ins Yogaglas geben. Die Spenden werden am Ende durch alle Yogalehrer/innen geteilt.

Yoga Fest Open Air Ticket: € 40 ,- (+ die Spende)

1.Acro Fest Open Air / 02.05.20

Was dich erwartet...

Beim Acro Fest Open Air am 02.05.20 wollen wir in einem kleinen, familiären Rahmen, die Liebe zum Acro Yoga zelebrieren, neue Kontakte zu knüpfen, Interessierte für Acro Yoga zu begeistern und unsere Gemeinschaft weiter aufblühen lassen.

Jeder kann Acroyoga machen und so vielleicht ein bisschen mehr Vertrauen, Verbindung und Verspieltheit in die Welt tragen.

Dich erwarten viele neue Menschen und Perspektiven in entspannter Umgebung. Dabei ist es vollkommen egal, ob du zu zweit oder alleine kommst, ob du gelenkig, jung oder alt bist oder schon Erfahrung mitbringst. Jeder der körperlich gesund ist, darf und kann mitmachen.

 

Programm & Teachers:

Wir starten samstags um 10.00 Uhr und enden um ca. 20.00 Uhr.

Dich erwarten insgesamt 7 Workshops. Der letzte Workshop findet gemeinsam statt, bei einer wunderbaren lunaren Abschlusssequenz mit Lagerfeuer.

Das Level der Workshops liegt bei Intermediate - Advanced.

Wobei hier auf Anfänger Rücksicht genommen wird, so dass für Jeden etwas dabei sein wird.

Der finale Workshopplan wird vor Ort bekannt gegeben. In den nächsten Tagen werden die Workshopleiter vorgestellt, so dass ihr euch schon eingrooven könnt.

 

Verpflegung:

Derya von deryoga, die ja schon für die AcroCom gekocht hat, wird hier wieder am Start sein und für euch tolle Leckereien zaubern. Yum Yummi.

Damit wir den Müll so gering wie möglich halten, bringt bitte folgendes mit: Besteck & Teller zum Essen, Flasche & Gefäß für Trinken und Tee

 

Kosten:

Das 1.Acro Fest Open Air soll für so viele Menschen wie möglich zugänglich sein. Im Ticket sind die Teilnahme an allen Angeboten, das vegane Essen und die Getränke enthalten.

Acro Fest Open Air Ticket: €35,- pro Person.

 

Anmelden:

Anmelden könnt ihr euch unter der Emailadresse info@deryoga.eu. Nach der Anmeldung bekommt ihr eine Email mit den Kontodaten. Nach dem Überweisungseingang wird euch eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Daten zugesandt.

 

Also seid dabei und lasst uns die Welt auf den Kopf stellen.

Lasst uns einen wunderbaren, verspielten, lebenslustigen Tag, voller Vertrauen, Wertschätzung und Respekt  in einer wunderschönen grünen Umgebung gemeinsam zelebrieren.

Die Lehrer...

werden in Kürze vorgestellt...

Kosten...

Das 1.Acro Fest Open Air soll für so viele Menschen wie möglich zugänglich sein. Im Ticket sind die Teilnahme an allen Angeboten, das vegane Essen und die Getränke enthalten.

Acro Fest Open Air Ticket: €35,- pro Person.

Zurück zum Seitenanfang